Krevolast S9NT30 - Einsatz von Gleitringdichtungen bis Gehäusepumpen

Krevolast S9NT30 bietet einen Temperaturbereich von -30 °C bis +260 °C und es ist für den Einsatz in einer Reihe von Anwendungen von Gleitringdichtungen bis hin zu Gehäusepumpen gut geeignet. Krevolast S9NT30 wurde zur Verringerung von möglichen Spaltextrusionen entwickelt. Der Werkstoff ist für die Produktion von O-Ringen mit einem Durchmesser von 1 mm bis 2000 mm und jede Form von kundenspezifischen Dichtungen ausgelegt.

Vorteile

  • Durch die hohe Härte und Dichte werden Spaltextrusionenverringert
  • Breite Chemikalienbeständigkeit
  • Tieftemperaturverhalten (-30 °C)

Anwendungen

  • Ventile
  • Pumpengehäuse
  • Gleitringdichtungen
  • Sprühdosen
  • Kompressoren
  • Reaktoren

Download Werkstoffdatenblatt (FFKM) Krevolast® S9NT30

Passend zu der gewünschten Anwendung können Sie sich die Spezifikation herunterladen. Sie finden in dem Werkstoffdatenblatt zu Krevolast® S9NT30 die Auflistung der physikalischen, thermischen und mechanischen Eigenschaften sowie die Beständigkeiten.

Wenn Sie Fragen zu Krevolast® haben, rufen Sie unsere Fachberater an oder  senden uns direkt Ihre Anfrage.