Stanzteile und Flachdichtungen nach Zeichnung oder Muster

 Unser Lieferprogramm umfasst:

  • Zuschnitte
  • Streifen
  • Ringe
  • Unterlegscheiben
  • einzelne Dichtungen mit und ohne Selbstklebefolie
  • Schüttgut oder
  • auf Band belassen, in Kartons verpackt

Sehr feine, filigrane und deformationsanfällige Flachdichtungen können zum besseren Schutz vor Deformationen mit den Stanzresten belassen werden.

Wir liefern Flachdichtungen aus EPDM und Silikon, genauso wie aus

  • allen gängigen Gummi- und Elastomertypen wie CR, NBR, Zellkautschuktypen,  FPM / FKM (Viton®)
  • technischen Kunststoffen wie PA, PE, POM, aber auch
  • Hochleistungswerkstoffe wie FFKM Krevolast®
  • Grafit,
  • Schaumstoffen und
  • den verschiedensten Verbundstoffen.

Flachdichtungen bieten Kostenvorteile

Wesentliche Vorteile gestanzter Flachdichtungen sind:

  • niedrige Werkzeugkosten
  • eine vergleichsweise unkomplizierte Fertigung
  • Je nach Dichtungswerkstoff, Menge und Komplexität der Flachdichtung setzen wir individuell für den Bedarf angefertigte Komplettschnitt-, Scherschnitt-, Scharfschnitt-, oder Bandstahlschnitt-Werkzeuge ein.

Unser Bestand an Standardwerkzeugen ist groß. 

 

Wirtschaftliche Gesichtspunkte bestimmen den Einsatz des Herstellverfahrens für die zumeist flachen Dichtungen. So steht neben den traditionellen Herstellverfahren gestanzter Flachdichtungen auch das Wasserstrahlschneiden zur Verfügung, wenn dies die Geometrie der Flachdichtung erfordert.

Schon in der Produktentwicklungsphase können über das Rapid Prototyping wichtige Erkenntnisse für Produktanpassungen ermittelt werden. So erfolgen Produktoptimierungen bevor ein Werkzeug gebaut wird. Dies ist nicht nur effizient und zeitsparend, sondern auch in punto Kosten von Vorteil.

Der Werkstoff bestimmt die Schnittbilder

Je nach Weichheit und Dicke der Gummiwerkstoffe, Dichtungs- und Isoliermaterialien, fallen die Schnittbilder der gestanzten Dichtungen mehr oder minder konkav aus. Wenn dies aus funktionalen Gründen vermieden werden muss, können die Dichtungen sehr präzise im Wasserstrahlverfahren hergestellt werden. Mehr zu Wasserstrahlschneiden…

Zellige und weiche Werkstoffe können mit dem Wasserstrahlschneiden besonders gut bearbeitet werden. Sehr kleine Bohrungen können präzise durchgeführt werden.

 

 

Kiss Cut-Verfahren

Für eine schnellere Montage von Flachdichtungen mit Selbstklebefolie empfehlen wir gerne auch den Einsatz des Kiss Cut-Verfahrens. Dieses Stanzverfahren erlaubt eine schnelle Weiterverarbeitung, da die Stanzteile in exakt vorgegebenen Abständen frei von Stanzgittern, Innenausstichen und Resten auf Rolle geliefert werden. Die gestanzten Dichtungen lassen sich so leicht manuell oder automatisiert vom Schutz- oder Trägerpapier entfernen. 

Toleranzberechnung Stanzteile, DIN 7715

Die Norm DIN 7715 Teil 5 definiert die drei Toleranzklassen P1, P2 und P3. Diese unterschiedlichen Genauigkeiten gelten für 

  • Platten,
  • Zuschnitte und 
  • gestanzte Flachdichtungen und 
  • Flanschdichtungen
Toleranzberechnung Stanzteile

Mit unserem Toleranzberechnungsprogramm für Stanzteile können Sie mit wenigen Klicks die möglichen Toleranzen berechnen. Sie geben den Sollwert ein und erhalten die Toleranzmaße auf einen Blick.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne direkt:

Jürgen Franz

Tel.: +49 6053 6161-30

Werner Lehmann

Tel.: +49 6053 6161-31