Kremer Jubiläum ganz persönlich!

Mit Stock, Charme und hoher Motivation! Kerstin Maul ist nicht nur seit 10 Jahren Teil des O-Ring-Teams. Einmal in der Woche ist Sie sportlich unterwegs und walkt mit Ihrer Frauengruppe 10 km. Und wenn Sie zuhause ist, wechselt sie die Fachabteilung. Mit dem Mamataxi fährt sie Ihre beiden heranwachsenden Kinder zu den unterschiedlichen Terminen.

Herzlichen Glückwunsch Michael Longerich zum 50. Geburtstag! Nicht nur das Unternehmen Kremer feiert 2015 50jähriges, Gregor Hämel beglückwünschte auch Michael Longerich zu seinem 50. Geburtstag.

Michael Longerich ist langjähriger Kremer Mitarbeiter. Im Oktober diesen Jahres wird er auf 17 Jahre Qualitätssicherung bei Kremer zurückblicken können.

Seit 5 Jahren betreut Carola Born nicht nur Schlüsselkunden von Kremer gewissenhaft und serviceorientiert. Auch privat zeigt sie sich ausdauernd. Carola Born ist regelmäßig mit ihrem Hund an der frischen Luft in der uns umgebenden waldreichen Natur unterwegs.

Kaum jemand kennt das Unternehmen so gut wie Marion Lohrey.  Die begeisterte Wanderin ist seit Ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau bei Kremer zunächst im Ein- und Verkauf, heute als Leiterin der Logistikabteilung und Ausbilderin für unsere Nachwuchskräfte tätig. Mit gutem Erfolg, wie die Auszeichnungen beweisen.

Timo Eibelshäuser ist ein „Vollblut“ Techniker. Der Kunststoff- und Kautschuktechniker hat langjährige Konstruktionserfahrung und ist dem Kremer Kunden seit 10 Jahren kompetenter Ansprechpartner schon mit der Produktidee. Privat teilt er mit seinen 3 Söhnen die Fußballleidenschaft für Eintracht Frankfurt!

Klaus Rüffer ist seit 30 Jahren eine große Stütze für das Unternehmen in der Produktion von Antiknarzprofilen und der Moosgummikonfektion. Er liebt die Bewegung im Freien und möchte dies auch behinderten Menschen nahe bringen. Zusammen mit einem Sprudelhersteller wurde ein Internet und Kino-Spot gedreht, der die Truppe von und mit Herrn Rüffer beim gemeinsamen Joggen und Nordic Walking filmte. Zum Film...

Er liebt es, mit seinem VW T2 Camper aus dem Jahre 1974 unterwegs zu sein. Die Rede ist von Hans-Jürgen Kremer, Mitgesellschafter des Unternehmens und seit 25 Jahren als Leiter Qualitätssicherung im Hause Kremer tätig. Der VW Camper wird gehegt und gepflegt und wird häufig genutzt für Familienausflüge am Wochenende.

Die Familie ist der Mittelpunkt für Alexandra Gross, die seit 5 Jahren bei Kremer Aufträge bearbeitet und ihr Fachwissen zum Nutzen der Kunden einbringt. Gemeinsam wird die Natur erkundet. Sportlichen Ausgleich findet Alexandra Gross beim Schwimmen mit den Kindern oder dem Tanzkurs mit Ihrem Ehemann.

Denn im Wald da spielt die Ei-Eintracht, 
Halli, Hallo, die Ei-Eintracht, ............

Ob Pascal Schäfer singfest ist, wissen wir nicht. Aber das er auch bei seinem Hobby sehr ausdauernd ist, dass wissen wir. Als Besitzer einer Dauerkarte ist er bei jedem Heimspiel der Frankfurter Eintracht dabei. Und seit 10 Jahren freuen wir uns, dass er ein Auge hat auf die termingerechte Auslieferung der Kundenware.

Wir haben Verstärkung! Sandra Kuschertunterstützt unser Vertriebsteam seit dem 01.10.2015. Die gebürtige Mainzerin ist gerne mit dem Fahrrad, beim Joggen (15km) oder mit Ihren Hunden in der Natur unterwegs.

"Alt" sein? Kein Interesse. Das ist Werner Lehmann. Experte für Gummi-Metallverbindungen und Schläuche. Der versierte Fachmann im Angebotswesen engagiert sich bei der freiwilligen Feuerwehr und gibt dort seine Erfahrungen gerne an junge Menschen weiter. Heimwerkeln ist sein Entspannungselexier für die Freizeit. Wenn sich Gelegenheit bietet fährt der bekennende Skandinavien-Fan nach Dänemark oder Norwegen.

Die Kremer Mitarbeiter sind "Naturmenschen". Auch Sabine Schulz, die seit 25 Jahren engagiert im Kundenservice tätig ist, hält sich gerne in der Natur auf. Die rechte Hand von Gregor Hämel mag Tiere und liebt es, andere Städte im In- und Ausland zu erkunden. Für ihr 25jähriges Engagement bedankt sich Gregor Hämel herzlich und überreicht ihr Champagner, Blumen und eine Ehrenurkunde.