Anwendungsbeispiel: Glasauflageprofil

Anforderungen an die Produktfunktionalität

Eine kleine Maßänderung des Alu - Strangprofils führte bei einem Wintergartenhersteller zu unerwartenden Montageschwierigkeiten des gelieferten EPDM - Glasauflageprofils. Wir sollten durch eine gezielte Anpassung des Fuß- und Klemmbereichs des  Glasauflageprofils an das Aluprofil eine problemlose Montage und Stabilität gewährleisten. Größtes Problem: der Zeitdruck.

In diesem Fall haben wir den CAD-Datensatz des Glasauflageprofils angepasst und einen 20cm langen und 60 Shore A weichen Profilabschnitt im Prototypen-Druckverfahren hergestellt. So konnten wir die Montierbarkeit und die Funktionalität des Toleranz ausgleichenden Fuß- und Klemmbereichs analysieren.

3 Tage nach Korrektur der CAD-Daten lagen die Ergebnisse vor. Die durch die Prüfung des Prototyps erlangten Kenntnisse konnten für den Bau des Extrusionswerkzeuges verwendet werden.

Die gedruckten Prototypen beschleunigten das Ergebnis. Dabei lag Schnelligkeit ganz klar im Fokus unseres Kunden.

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne direkt:

Stefan Weber

Tel.: +49 6053 6161-19