Silikon Dichtungen

Dichtungen aus Silikon sind sowohl kälte- als auch hitzebeständig. Daher eignen sie sich für Einsatztemperaturen zwischen −55 und -210 °C. Elektronische Bauteile werden immer kleiner, dadurch nimmt die Hitzeentwicklung innerhalb der Baugruppen zu. Entsprechend gewinnen Silikon Dichtungen zunehmend an Bedeutung.

Spezielle EPDM - O-Ring - Werkstoffe sind einsetzbar in Verbindung mit Trinkwasser (W270, KTW, WRAS, ACS, NSF, EN 681-1) und Lebensmitteln (FDA)

Formgebundene Dichtungen / Formteile aus Silikon

Kremer hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb werkzeuggebundener Dichtungen und Formteile, insbesondere auch aus dem Werkstoff Silikon spezialisiert. Die im allgemeinen Sprachgebrauch als Silikondichtungen bezeichneten Formteile nach Zeichnung sind für die Automobilzulieferindustrie, die Elektroindustrie, die Sensortechnik und andere Industriebereiche von großer Bedeutung.

Dichtungen aus Silikon sind insbesondere auch für den Einsatz im Lebensmittelbereich geeignet.

Gestanzte Silikon Dichtungen

Typisch für Dichtungen aus Silikon sind die gestanzten Dichtungen und Flachdichtungen

Vorteile dieser Dichtungen:

  • niedrige Werkzeugkosten und
  • eine unkomplizierte Fertigung

Damit können diese sehr schnell aus einer großen Anzahl an Standard-Silikon-Plattenware produziert werden.
Mehr zum Thema gestanzte Dichtungen/ Flachdichtungen…

Silikonschaumdichtungen

Silikonschaumdichtungen zeichnen sich aus durch

  • eine hohe Komprimierbarkeit und 
  • geschlossenzellige Struktur

Ein wichtiges Argument für die Anwendung von Profildichtungen aus Silikon in der Lebensmittelindustrie.

Aber auch die Kombination von Silikon Festkautschuk (HTV) mit geschäumten Silikon erweitert die Einsatzgebiete solcher 2 K-Profildichtungen aus Silikon.

Silikondichtringe für Rauchgas-Anlagen

Für die Anwendung in Abgasanlagen bieten wir Dichtungen aus einem Silikon an, das die Materialprüfungen nach DIN EN 14241-1:2005-10 „Abgasanlagen – Werkstoffanforderungen für elastomere Dichtungen und Dichtwerkstoffe – Teil 1: Dichtungen für den Einsatz in Innenrohren“ der Klassifizierung EN 14241-1 T160 W2 K2 I erfüllt.

Wasserstrahlgeschnittene Dichtungen aus Silikon

Wasserstrahlgeschnittene Dichtungen aus Silikon sind die technologisch und wirtschaftlich interessante Alternative. Ohne Werkzeug werden diese Silikon Dichtungen mit einem Wasserstrahl geschnitten (kurz: WSS-Verfahren). Es bedarf lediglich der CAD-Daten im dxf-Format, um die Produktion beginnen zu können. 

Das Wasserstrahlschneiden ist insbesondere bei zelligen und weichen Werkstoffen von Vorteil. Außerdem sind mit diesem Verfahren auch rechtwinklige Schnittflächen möglich.

Dichtungen können durch einen neu entwickelten Flüssigsilikonkautschuk vor Substanzabbau geschützt werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne direkt:

Jürgen Franz

Tel.: +49 6053 6161-30

Werner Lehmann

Tel.: +49 6053 6161-31