PVC Rechteckkappen und Rechtkantkappen aus PVC (Plastisolen)

Unsere Rechteckkappen aus PVC stellen eine preiswerte Alternative zu werkzeuggebundenen PVC-Formteilen dar. Sie lassen sich mit vergleichsweise niedrigem technischen Aufwand herstellen - auch nach individuellen Vorgaben - und bieten einen hervorragenden Schutz, etwa für Flachstahl-Bauteile, Pfähle oder Rechteckrohre. Dadurch sind zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie geboten. Kremer bietet Ihnen auch hier ein umfangreiches Standardprogramm in verschiedensten Abmessungen und Ausführungen und ein großes Sortiment an weiteren Tauchteilen aus PVC.

Härte:

Die Härte der Kappen beträgt standardmäßig 68 Shore A.

Auf Wunsch erhalten Sie härtere Sondereinstellungen in 85 und 96 Shore A.

Durch den Einsatz unseres sogenannten Perlstruktur-Materials sind wir zudem dazu in der Lage, Ihnen bei Bedarf Rechteckkappen mit matter, feinporiger und sehr hautsympathischer Oberfläche und ausschließlich in dunkler Farbe anzubieten. 

Für besondere Anwendungsfälle liefern wir Rechteckkappen aus höher temperaturbeständigem PVC (HT-Material). Das HT-Material kann Temperaturen von bis zu 225 °C über eine Belastungsdauer von 30 Minuten standhalten.

Toleranzen:

Höhe (innere Länge) +/- 2,0 mm

Wandstärke+/- 0,25 mm

Wanddicken:

Im Regelfall können wir Wanddicken von 1-1,5mm realisieren. Abhängig vom Längen-Breitenverhältnis der Rechtkantkappen ist eine tabellarische Angabe der machbaren  Wanddicken nicht möglich. Sie erhalten eine Auskunft über die Wanddicken auf Anfrage  

PVC-Rechteckkappen - online suchen - online anfragen - online kaufen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihr Ansprechpartner:

Gregor Hämel

Tel.: +49 6053 6161-61