Selbstklebefolie als Montagehilfe bei Profilen

Temperatur

  • Verklebungstemperatur ist optimal zwischen 20° C und 30° C in trockenen Räumen.
  • Möglichst nicht unter 10°C arbeiten.
  • Lagertemperatur bei 20°C und ca. 50% relative Luftfeuchtigkeit

Bei Profilen ist die Selbstklebefolie eine Montagehilfe, um das Profil während des Zusammenbaus fixieren zu können.

 

Lagerung

Für selbstklebend ausgerüstete Profildichtungen auf Selbstklebefolie ist die Lagerfähigkeit nur begrenzt. Es ist möglich, dass die Folie eine geringere Haltbarkeit aufweist wegen der chemischen Zusammensetzung. Diese Haltbarkeitsdauer ist kürzer als die Gewährleistungsfrist von 12 Monaten auf selbstklebend ausgerüstete Produkte. Setzen Sie daher bitte die Lager- und Verarbeitungshinweise um. 

Hinweis: Die Profile sollten in ungeöffneten Kartons gelagert und möglichst binnen 6 Monaten verarbeitet werden. 

 

 

Verarbeitung

  • Die Oberflächen müssen sauber, trocken und - wenn möglich - glatt sein.
  • Ziehen Sie die Schutzfolie erst unmittelbar vor der Anwendung ab. Dies verhindert eine haftungsmindernde Verschmutzung
  • Achten Sie auf gleichmäßigen und vollflächigen Kontakt. Für ausreichenden und gleichmäßigen Anpressdruck sorgen.
  • Die Verarbeitungswerkzeuge ( auch die Hände ) müssen trennmittelfrei sein.
  • Das zu fixierende Profil sollte nicht länger als 30 Minuten ohne Unterstützung hängen.
  • Bei extremen Belastungen von Klebestellen ist zu berücksichtigen, dass die Maximalklebkraft erst nach ca. 24 Stunden erreicht wird.
  • Permanente Spannungseinwirkung auf die Verklebung vermeiden.

Das Produkt muss innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung , bei Beachtung der oben genannten Lagertemperatur, Luftfeuchtigkeit und Verarbeitungshinweisen verarbeitet sein. Für später verarbeitete Produkte kann keinerlei Haftung / Gewährleistung mehr übernommen werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne direkt:

Gregor Hämel

Tel.: +49 6053 6161-61