Wasserstrahlgeschnittene Teile

Technische Zeichnungen enthalten oft die Allgemeintoleranzangaben nach DIN 2768 Teil 1 als Standardvorgabe. Wenn technisch machbar, bieten wir gemäß Tabelle 1, Längenmaße nach Toleranzklasse m (mittel) an. Dies gilt nicht für gebrochene Kanten.

Wann gilt die DIN 2768 - m?

Diese DIN Norm gilt insbesondere für

  • wasserstrahlgeschnittene Teile aus Gummi,
  • Kunststoffe,
  • zellige Materialien und
  • in Ausnahmefällen für hochpräzise zu fertigende Stanzteile.

Die jeweils gültigen Toleranzangaben entnehmen Sie bitte unseren Angeboten.

Toleranzberechnung

Bitte beachten Sie: In Abhängigkeit vom Material liegt entweder die DIN ISO 2768 Teil 1 oder die DIN 7715 Teil 5 zugrunde. Wir informieren in unserem Angebot.

Nutzungsbedingungen

Die Kremer GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die vollständige Richtigkeit der Angaben. Die Nutzung befreit Sie nicht von einer eigenen Prüfung anhand der zum Zeitpunkt gültigen Normen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne direkt:

Jürgen Franz

Tel.: +49 6053 6161-30

Werner Lehmann

Tel.: +49 6053 6161-31