EPDM Dichtungen - hohe Stabilität gegen Umwelteinflüsse

Die Dichtungen für Entwässerungspumpen im Sanitärbereich müssen sehr robust sein und auch eine hohe Beständigkeit aufweisen. Daher wurde EPDM als Werkstoff für die Dichtungen ausgewählt.

Flachdichtungen / gestanzte Dichtungen aus EPDM

Flachdichtungen oder gestanzte Dichtungen aus EPDM und EPDM Zellkautschuk werden entweder aus Plattenware oder Rollenware im Stanzverfahren hergestellt.

Wesentliche Vorteile:

  • niedrige Werkzeugkosten
  • eine unkomplizierte Fertigung

Weitere Informationen zu Flachdichtungen und zu den Toleranzen gestanzter Dichtungen 

Spezielle EPDM - ORing - Werkstoffe sind einsetzbar in Verbindung mit Trinkwasser (W270, KTW, WRAS, ACS, NSF, EN 681-1) und Lebensmitteln (FDA).

EPDM Dichtungen sind sehr robust gegen natürliche Umwelteinflüsse. Der Dichtungswerkstoff EPDM empfiehlt sich durch

  • eine gute Wärme-, Ozon- und Witterungsbeständigkeit
  • eine hervorragende Beständigkeit gegen UV-Strahlung und Sauerstoff
  • EPDM Dichtungen altern deutlich langsamer als andere Werkstoffe
  • sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
  • hohe Beständigkeit gegenüber Alkohol, Wasser, Salzlösungen oder schwachen Säuren

Kommen allerdings Kohlenwasserstoffe oder Öle ins Spiel, ist der Einsatz von Dichtungen aus EPDM nicht sinnvoll. Das Material quillt auf und die mechanischen Eigenschaften verschlechtern sich.

Formgebundene Dichtungen / Formteile

Wir bieten formgebundene EPDM Dichtungen in jeder Form, Größe und Menge.

Mehr zu werkzeuggebundenen Formteilen aus EPDM...

LED-Leuchtmittel stellen besondere Anforderungen an den Dichtungswerkstoff EPDM.

Die Informationen der Richtwerttabelle dienen einer ersten Einschätzung des elastomeren Werkstoffes im Hinblick auf die Beständigkeit.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne direkt:

Jürgen Franz

Tel.: +49 6053 6161-30

Werner Lehmann

Tel.: +49 6053 6161-31